FAQ - Index


Ziel unserer Website
Wann wird geflogen?
Ich schreibe eine Facharbeit über die Luftwaffe - was kann ich tun?
Besuch auf dem Militärflugplatz Payerne
Warum sind Kampfflugzeuge lauter als Airliner?
Wieso starten einige Flugzeuge mit Nachbrenner, und andere nicht?

Ziel unserer Website


Was will unsere Website vermitteln? Was ist das Ziel?

 

Wir wollen Informieren! Wir (die aktiven Piloten der Fliegerstaffel 17) wollen Flugbegeisterten Fans eine Möglichkeit bieten, mehr über unseren Beruf, unsere Leidenschaft, die Militäraviatik der Schweizer Luftwaffe und natürlich die Fliegerstaffel 17 selbst zu erfahren.

 

Diese Website wird durch die Piloten der Fliegerstaffel 17 in Eigenregie und mit persönlichem Engagement in der Freizeit betrieben. Wir haben keinen Vollamtlichen Webmaster der sich um unsere Website kümmert. Haben Sie Verständniss, wenn die Beantwortung Ihrer Anfrage länger als erwartet dauert. Besten Dank.

 

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass dies die inoffizielle Homepage unserer Staffel ist, und wir somit keine Anfragen bezüglich Führungen, Intervies und Badges beantworten können.

 


Wann wird geflogen?


Die Flugbetriebszeiten sind von 08:30-11:50 und von 13:30-17:00 / 16:15.

Wann, wieviel und mit welchen Flugzeugtypen geflogen wird ist sehr unterschiedlich, und kann nicht im voraus gesagt werden.

Zusätzlich findet während Auslandkampagnen nicht auf allen Flugplätzen Jet Flugbetrieb statt. Auch werden auf einigen Flugplätzen während den Sommerferien Pistenseparationen vorgenommen und es findet überhaupt kein Flugbetreib statt.

Falls Sie also von weit her anreisen, lohnt es sich also, sich vorgängig zu erkundigen.


Ich schreibe eine Facharbeit über die Luftwaffe - was kann ich tun?


Wenn Sie eine Facharbeit über die Luftwaffe oder einzelne Bereiche davon schreiben möchten, oder wenn Sie einen Vortrag darüber halten wollen und Informationen zum Thema brauchen, dann hilft Ihnen der Kommunikationsdienst der Luftwaffe gerne weiter.

 

www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home/dokumentation/schuelerarbeiten.html

 


Besuch auf dem Militärflugplatz Payerne


Ist es möglich, auf dem Flugplatz Payerne einen Besuch zu machen?

 

Unter gewissen Umständen ist dies möglich. Bitte informieren Sie sich dazu auf der offiziellen Homepage der Luftwaffe:

www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home.html



Warum sind Kampfflugzeuge lauter als Airliner?


Das Prinzip eines Triebwerkes bei einem Kampfflugzeug ist anders als bei einem Linienflugzeug.

Bei einem Linienflugzeug ist das Triebwerk auf ökonomische Aspekte ausgelegt, wobei es bei Kampfjets auf die Geschwindigkeit im Unterschall- wie aber auch im Überschallbereicht ausgelegt ist.

So wird bei einem Airliner Triebwerk ungefähr 90% der angesogenen Luft um die Brennkammer herumgeführt, was sich positiv auf die Lärmedämmung auswirkt. Zudem könnten diese Triebwerke nicht im Überschallbereich arbeiten.

Bei einem Kampfflugzeug werden im Gegensatz dazu 90% der angesogenen Luft verbrannt. Die meisten Kampfflugzeuge verfügen zusätzlich über einen Nachbrenner (es wird nach der "Brennkammer" Petrol eingespritzt, welches entzündet wird) was dem Flugzeug bis zu 40% mehr Schub liefert. Der Verbrauch ist daher auch entsprechend höher.


Wieso starten einige Flugzeuge mit Nachbrenner, und andere nicht?


Der Gebrauch des Nachbrenners in der Startphase kann verschiedene Gründen haben:

-mit dem F/A-18 wird generell ohne Nachbrenner gestartet

-Ausnahmen:

  • wenn das Startgewicht durch das Anhängen von Aussenlasten  eine gewisse Limite übersteigt (zusätzliche Treibstofftanks, FLIR, Bewaffnung etc)
  • wenn die zur Verfügung stehende Pistenlänge einen bestimmten Wert unterschreitet
  • wenn die Temperatur im Sommer einen sehr hohen Wert überschreitet (Leistung des Jettriebwerks nimmt mit steigender Temperatur ab)
  • Sicherheitsaspekte: bei einem Start mit Nachbrenner ist das Flugzeug schneller in einem Geschwindigkeitsbereich, in dem es bei einem Ausfall eines Triebwerks (z.B. Vogelschlag) mit nur einem Triebwerk besser weiterfliegen kann. Die US Navy startet immer mit Nachbrenner, auch auf Pisten die fast doppelt solange sind wie die in Payerne.
  • Ein Flugzeug welches mit Nachbrenner startet verursacht zwar in unmittelbarer Nähe des Flugplatzes mehr Lärm, jedoch wird der Nachbrenner bei einem Nachbrennerstart am Ende der Piste bereits ausgeschaltet und das Flugzeug steigt in einem steileren Winkel davon. Somit verursacht es für die Gebiete ausserhalb des Flugplatzgeländes weniger Lärm als wenn es ohne Nachbrenner in einem flächeren Winkel startet.

 


Page updated:  03.12.2009 / 20:31
Home    Sitemap    Disclaimer    Admin Login
(c) 2010 | FIGHTERSQUADRON 17 | AERODROME MILITAIRE | CH-1530 PAYERNE | Powered by TYPO3