Unser Flugzeug - F/A-18C und D


Die F/A 18 war eine Weiterentwicklung der YF-17. Sie wurde jedoch um einiges grösser gebaut, was eine Optimierung in bezug auf Leistung, Flugeigenschaften und Waffenzuladung brachte.

 

Die ersten operationellen F/A 18 wurden 1983 in Dienst gestellt und verfügten schon damals über HOTAS, ein Head-up Display sowie drei Head-down Displays. In den 90er Jahren wurde dann die weiterentwickelte Version F/A 18 C/D auf den Markt gebracht.

 

Die Fliegerstaffel 17 war die erste schweizerische Staffel, die mit F/A18 C/D ausgerüstet wurde. Die Schweiz verfügt über eine sehr moderne Version (Lot 18) dieses Kampfflugzeuges. So hat sie in Ihren Maschinen z.B. ein moderneres Radar (APG-73), stärkere Triebwerke (F404-GE-402) und einen verstärkten Flügelhauptholm erhalten.

 

Um diese Flugzeuge auch in Zukunft auf neustem Stand zu halten, verfügen sie über ein aussergewöhnliches Ausbaupotential. Etwa alle 2 Jahre wird das Flugzeug mit einem neuen Software-Load geladen. Teilweise werden auch einzelne Hardwarekomponenten ersetzt, erneuert oder sogar komplett neu eingebaut. So werden per Ende 2007 über ein Flugzeug verfügen, welches mit MIDS (Multifunctional Information Distribution System = Datalink, LINK16) und JHMCS (JHMCS = Joint Helmet Mounted Cueing System) zusammen mit der AIM-9X, eine neue Infrarot Kurzstrecken Lenkwaffe, ausgerüstet ist . So wird die F/A 18 noch für viele Jahre ein sehr modernes und ernst zu nehmendes Flugzeug am Himmel sein.


Page updated:  19.02.2006 / 01:28
Home    Sitemap    Disclaimer    Admin Login
(c) 2008 | FIGHTERSQUADRON 17 | AERODROME MILITAIRE | CH-1530 PAYERNE | Powered by TYPO3